Aktuelles zum Besuchsverbot im AWO Seniorenzentrum Emilienpark!

Sehr geehrter Angehörige und Besucher,

am Freitag, den 13.03.2020 haben sich die Ereignisse bei uns in der Einrichtung überschlagen.

Innerhalb von 2 Stunden mussten wir die Verfügung der Gemeinde Grenzach-Wyhlen über ein Besuchsverbot in unserer Einrichtung umsetzen. So dass wir schneller als uns lieb war, die Ankündigung einer ggf. kompletten Schließung umsetzen mussten.

Wir bitten zu entschuldigen, dass wir Sie nicht sofort persönlich darüber informiert haben. 

Das Besuchsverbot gilt derzeit auf unbeschränkte Zeit, so dass wir nicht absehen können, ab wann unsere Einrichtung wieder uneingeschränkt Besuch empfangen kann.

Die Verfügung ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, um das Risiko einer Ansteckung für die Bewohnerinnen und Bewohner weitestgehend zu minimieren und sie zu schützen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Uns ist allen bewusst, dass es für alle Seiten eine sehr schwierige Situation ist, wenn keine Besuche stattfinden können.

In der Verfügung heißt es, dass nur aus sehr wichtigem Grund Ausnahmen erteilt werden können. Aus der Perspektive eines jeden gibt es sicherlich einen sehr wichtigen Grund, um eine Ausnahme zu bekommen.

Für unsere Einrichtung haben wir deshalb festgelegt: Im Rahmen der Sterbebegleitung im Einzelfall unter bestmmten Auflagen kann eine Ausnahmegenehmigung in Absprache mit der Heimleitung und der Pflegedienstleitung erfolgen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Liliane Ober                                       Tatjana Kahrsch

Einrichtungsleitung                           Pflegedienstleitung

07624 3008-0 Gerne rufen wir Sie auch zurück: hier klicken

AWO Seniorenzentrum Emilienpark
Emilienpark 2–8
79639 Grenzach-Wyhlen

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.